Führung durch den Weinkeller des Champagner-Herstellers Vranken-Pommery, Reims, Frankreich

Wen es einmal nach Frankreich in die Champagne verschlägt, der sollte unbedingt die Gelegenheit nutzen, im Rahmen einer geführten Tour an einer Besichtung einer der vielen Champagner-Kellereien teilzunehmen. Wenn man sich in Reims aufhält, gibt es reichlich Auswahl und man kann diverse Keller besichtigen. Wir haben uns für eine Pommery-Keller-Tour entschieden und es nicht bereut. Die Keller von Vranken-Pommery, ca. 30 m unter der Erde gelegen und immer wieder von beeindrucken schlotförmigen  Räumen mit Durchbruch zur Oberfläche durchbrochen, erstrecken sich auf einer Länge von ca. 18 km. Dort lagern etwa 3,5 Millionen Flaschen Champagner von 0,75 l bis 9 l. Insgesamt soll es unter Reims Lager-Keller mit einer Gesamtlänge von etwa 300 km geben. Am Ende der Tour erhält man ein 0,1 l-Glas Champagner zum Kosten (das man natürlich mit der Führung mitbezahlt) und nach einen der Stunde in den ca. 13°C kühlen Gängen regt dieses Gläschen den Kreislauf angenehm an.
Tipp: im Shop der Kellerei keinen Champagner als Andenken kaufen! Er ist in jedem Supermarkt ca. 25% billiger erhältlich. Das ist wohl der Touristen-Zuschlag, den man in der Kellerei bezahlt.

Offizielle Webseite der Kellerei Vranken-Pommery